Broschüren und Downloads   Aktuelles   Temperaturprofilmessung   Warum Datapaq?   
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte   Kontaktieren Sie uns
Home > Aktuelles > Pressemitteilungen > RotoPaq für Rotationsformung

Temperaturüberwachung im Formwerkzeug:
RotoPaq für Rotationsformung

Juli 30, 2013
Cambridge, GB - das RotoPaq-System, das Temperaturdaten direkt im Ofen, von der Werkzeugoberfläche und selbst innerhalb des Formwerkzeugs aufnehmen kann. Datenlogger, Hitzeschutzbehälter und Thermoelemente werden an der Rotationsform befestigt, um während der abwechselnden Erhitzungs- und Abkühlzyklen durchgängig die Temperaturen festzuhalten. Außer einer Speicherung im Datenlogger lassen sich die Daten auch per Funktelemetrie in Echtzeit an einen angeschlossenen Computer übermitteln. Das Temperaturprofil dient Nutzern zur Prozessoptimierung, um häufige Herstellungsfehler wie fehlende Formstabilität, Pinholes/Gasblasen, Verfärbungen und eine uneinheitliche Schlagfestigkeit zu vermeiden und somit eine hohe Produktqualität und Effizienz zu gewährleisten. Das RotoPaq-System wird in der Regel angewendet, um neue Werkstoffe und Prozesse zu validieren oder wenn sich die Umweltbedingungen ändern. Der exzellente Hitzeschutz ermöglicht einen kontinuierlichen Einsatz für bis zu 14 Stunden. Datapaq bietet u.a. für Spritzwasserkühlung geeignete Hitzeschutzbehälter. Die Insight-Analysesoftware ermöglicht Qualitätszertifizierungen wie von Kunden gefordert oder entsprechend Branchenstandards wie QS9000.
 

Temperaturüberwachungssystem RotoPaq für Rotationsformanwendungen

Bild: Das Temperaturüberwachungssystem RotoPaq von Datapaq wurde für Rotationsformanwendungen in der Kunststoffherstellung entwickelt


Kontakt:
Stephan Wilke

Tel.: +49 30 478008412
Fax: +49 30 4710251
E-Mail: stephan.wilke@raytek.de
 
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Datapaq  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Site Map  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum

© Datapaq Ltd. 2016