Broschüren und Downloads   Aktuelles   Temperaturprofilmessung   Warum Datapaq?   
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte   Kontaktieren Sie uns
Home > Aktuelles > Pressemitteilungen > First in-process temperature profiling system for PV anti-reflective coating

Erstes System zur prozessinternen Temperaturüberwachung der Antireflexbeschichtung von PV-Modulen

August 21, 2014

Cambridge, GB – In enger Zusammenarbeit mit Zulieferern der Photovoltaik- (PV) und Solarindustrie hat Datapaq die erste Temperaturüberwachungslösung entwickelt, die den gesamten Antireflexbeschichtungsprozess gemeinsam mit den Modulen durchläuft. Das SolarPag-System nimmt selbst bei aktiviertem Plasma akkurate Temperaturmessungen vor. Damit hilft es Bedienern, den Beschichtungsprozess zu optimieren und die Effizienz der PV-Zellen zu erhöhen. Hitzeschutzbehälter und Datenlogger sind speziell auf die Anwendung zugeschnitten. Mit nur 18 mm Höhe und 146 mm Seitenlänge passen sie in eine Zellposition in einer Standard-Transportvorrichtung, sodass Messungen ohne Unterbrechung des Normalbetriebs vorgenommen werden können.

Datapaq Hitzeschutzbehälter für Vakuumprozesse Bild: Leistungsstarke Hitzeschutztechnologie ermöglicht die Temperaturüberwachung in Vakuumprozessen

Der Hitzeschutzbehälter VB7400 ist mit einer einzigartigen reflektierenden Isolationsschicht versehen, die Ausgasung in Vakuumprozessen verhindert und den harschen thermischen und elektrischen Bedingungen in der Plasmakammer widersteht. Das System wurde für die Anwendung in der Antireflexbeschichtung optimiert, hat sich aber auch in anderen Niedrigtemperatur-Vakuumbeschichtungsverfahren bewährt, so etwa in der Fertigung optischer Gläser und in der Glasbeschichtung. Es eignet sich für den wiederholten und langfristigen Einsatz bei der Einrichtung und regulären Überwachung von Produktionsprozessen. Nach Verlassen der Beschichtungsanlage kann das Temperaturprofil vom DQ1863-Datenlogger heruntergeladen und mit der bedienfreundlichen Software Solar Insight, die viele anwendungsspezifischen Funktionen enthält, analysiert werden.


Kontakt:
Stephan Wilke

Tel.: +49 30 478008412
Fax: +49 30 4710251
E-Mail: stephan.wilke@raytek.de
 

 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Datapaq  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Site Map  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum

© Datapaq Ltd. 2016