Broschüren und Downloads   Aktuelles   Temperaturprofilmessung   Warum Datapaq?   
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte   Kontaktieren Sie uns
Home > Aktuelles > Pressemitteilungen > Temperaturüberwachung in der Glasproduktion

Temperaturüberwachung in der Glasproduktion

September 16, 2014

Auf der glasstec zeigt Datapaq (Halle 14, Stand A39) Datenlogger-basierte Systeme, die detaillierte Informationen über das Temperaturverhalten des Glasprodukts im Prozess liefern. Verschiedene Modelle der Baureihe Furnace Tracker überwachen Anwendungen wie etwa das Tempern von Glasgefäßen, die Herstellung von Windschutzscheiben, die Vakuumbeschichtung sowie Autoklav- und PVD-Prozesse. Selbst für Vorspannöfen mit äußerst geringer lichter Höhe bietet der Hersteller passende Datenlogger und Hitzeschutzbehälter. Bis zu zehn Thermoelemente nimmt das neueste Modell für Glastemper-Anwendungen auf. Diese liefern genaue Erkenntnisse über die Produkttemperatur während des gesamten Ofen- und Abschreckprozesses. Damit kann der Ofen für optimale Ressourceneffizienz konfiguriert werden. Gemeinsam mit Wärmebildlösungen von Raytek steht dieses System im Fokus des Messeauftritts der Schwesterunternehmen. Die Technologien ergänzen sich: Während Messdurchläufe mit dem Furnace Tracker dazu dienen, Fertigungslinien schnell für verschiedene Glassorten und -stärken einzurichten, unterstützt Rayteks berührungslose Infrarot-Messtechnik eine 100%ige Fertigungskontrolle und Rückverfolgbarkeit.

Datapaq Furnace Tracker Bild: Das Qualitätskontrollsystem Furnace Tracker ist so flach, dass es mit dem Glas in den Vorspannofen passt


Kontakt:
Stephan Wilke

Tel.: +49 30 478008412
Fax: +49 30 4710251
E-Mail: stephan.wilke@raytek.de
 

 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Datapaq  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Site Map  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum

© Datapaq Ltd. 2016